Krankheit der Jugend / Team

Regie Dieter Berner
Drehbuch Hilde Berger und die Schauspieler
nach der Vorlage von Ferdinand Bruckner
Kamera Dennis Pauls
Schnitt Robert Hentschel
Szenenbild Tatiana Belova
   
Musik Daniel Dickmeis
add. Soundtrack Gasmac Gilmore
  Deladap
   
Kostümbild Rudi
Maske Antje Kwiatkowski
Mischung Martin Steyer
Soundsupervising Carina Schlage
O-Ton Franziska Lehmann
   
Drehbuchberatung Oliver Schütte
Regieassistenz Benjamin Tholen
Script / Continuity Antoine Dengler
Produktionsassistenz Stefan Baumgartl
1. Aufnahmeleitung Florian „Kinoflo“ Gradmann
Set-Aufnahmeleitung Patrizia Fischer
Kameraassistenz Matthäus Michon
Konstantin Sayatz
Oberbeleuchter Jakub Bejnarowicz
Szenenbildassistenz Carolin Schirling
Aussenrequisite Clark Cammann
Innenrequisite Zora Neumann
Baubühne Yves Apel
   
Kostümbildassistenz Jorge Gerhard
Zusatzmaske Karina Brachner
O-Ton Aushilfe Manfred Bickmeier
O-Ton Assistenz Peter Breitenbach
   
ADR-Recording Anna Yamamoto
   
Sounddesign Karolin Killig
Foleys Günter Röhn
Foley-Recording Johannes Hampel
Musikeinspielung Daniel Dickmeis
Stimme Kathrin Diele
Musikmischung Michael Thumm
   
Produktion HFF Konrad Wolf – Potsdam Babelsberg
Produktionsleitung Julia Titze
Herstellungsleitung Ursula Kalb Krieg
 

Dieter Berner, Regie:

Dieter Berner, dircector

Dieter Berner ist in Wien geboren und aufgewachsen. Er begann 1962 mit dem Studium der Filmwissenschaft und ließ sich am Reinhardt-Seminar in Wien und in Berlin zum Schauspieler ausbilden. Er arbeitete anfangs als Schauspieler, dann als freiberuflicher Regisseur in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Seit 1973 in erster Linie an Filmprojekten. Er drehte etwa 40 Filme in Österreich und Deutschland sowohl Kino als auch TV. Darunter die „Alpensaga“ ein TV-Sechsteiler, mit dem er zahlreiche internationale Preise gewann (u.a.: Silberne Nymphe von Monaco, den „British Academy Award) „Lenz oder die Freiheit“ (nach Stefan Heym), „Die Verlockung“ (Berrlinale 1989) und „Die Verhaftung des J.N. Nestroy“ (Goldene Romy Österr. 2000). Seit 2004 lehrt er als Professor an der HFF Konrad Wolf Filmschauspiel.

WWW: www.dieterberner.de

Filmography (Auswahl):

  • 2009 Krankheit der Jugend (Regie) Germany, HFF „Konrad Wolf“ Babelsberg | Feature Film
  • 2006 Berliner Reigen (Regie) Germany, HFF „Konrad Wolf“ Babelsberg | Feature Film
  • 2006 Tatort – Die Anwältin (Regie) Deutschland, Saxonia Media | MDR | TV
  • 2005 Tatort – Sonnenfinsternis (Regie) Deutschland, Saxonia Media MDR | TV
  • 2004 Tatort – Die schlafende Schöne (Regie & Drhbuch) Österreich, Epo-Film Wien | ORF,ARD | TV
  • 1999 Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy (Regie & Drehbuch, nach einem Roman von Peter Turrini) Österreich, Dor Film | ORF, ARD | TV
  • 1985/86 Lenz oder die Freiheit (Regie & Drehbuch mit Hilde Berger) Deutschland, SWF | TV-miniserie (4 Teile á 90 Minuten)
  • 1981 Niemandsland (Regie) Österreich, Neue Studio Film | ORF, ZDF | TV
  • 1976-80 Alpensaga (Regie,Drehbuch Peter Turrini, Willi Pevny) Österreich, Neue Studio Film | ORF, ZDF | TV 6 Teile à 90 Minuten)

Hilde Berger :

www.hilde-berger.de

Autor und Drehbuchautorin, Supervisor und Schriftstellerin.

Bücher (Auswahl)

  • „August, der Glückliche“, (Fernseh-Komödie) 90 min. Lisa-Film/ORF
  • „Joint Venture“ (Kinokomödie)
  • „Ob es Hass ist solche Liebe...“
    Roman basieren auf den Leben von Oskar Kokoschka und Alma Mahler. Boehlau-Verlag 1999
    Lizenz-Auflage: Herder-Verlag 2001

Dennis Pauls, Kamera

Dennis Pauls - Kamera

Jahrgang 1980

2009 Diplomabschluss an der HFF „Konrad Wolf“ als
Diplom Kameramann, seither freischaffend

Filmographie (Auszug)

  • 2005 „Mehr als Nichts“, Dok., 15min
  • 2006 „Miss Bildung“, Fiktion, 25min
  • 2007„Polska Love Serenade“, Fiktion, 75min
  • 2007 „Who is MaoZedong?“, Dok, 15min
  • 2008 Sehsüchte – Trailer Werbung, 30sec „Mondscheinsonate“, Fiktion, 25min
  • 2009 „Lost Generation“, Dok., 45min
  • 2009 „Krankheit der Jugend“, Fiktion, 90min